Reifen Palacek GmbH
Am Butterhügel 1
66450 Bexbach

Tel.: 06826 / 3001
Fax: 06826 / 51814
E-Mail: info@reifen-palacek.de
Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.:08:00-12:00 u. 13:00-17:00 Uhr
Samstag:08:00-12:00 Uhr
Komplettrad-Konfigurator
incl. RDKS Auswahl
Einlagerung abrufen
Kundenzugang
Online Terminvereinbarung
E-Mail Anfrage
So finden Sie uns
Routenplaner

Reifen-ABC

Alles Wissenswerte zum Thema Reifen: Index A

Abrieb / Verschleiß

29.07.2015

Er entsteht beim alltäglichen Fahren und Bremsen mit dem Auto. Die Oberfläche des Reifens nutzt sich ab, man spricht hierbei vom Abrieb oder Verschleiß. weiterlesen »


Abriebsbild

29.07.2015

Das Abriebsbild eines Reifens liefert nützliche Hinweise beispielsweise auf Fehleinstellungen am Fahrwerk oder auf falschen Luftdruck. Die regelmäßige Kontrolle der... weiterlesen »


Abrollumfang

30.07.2015

Die von einem beliebigen Punkt der Lauffläche zurückgelegte Strecke bei einer Radumdrehung. Damit ist der Abrollumfang abhängig vom Reifendurchmesser, er hat... weiterlesen »


Achsposition

30.07.2015

Generell gilt: Die besseren Reifen mit höherer Profiltiefe sollten auf die Hinterachse. Um eine gleichmäßige Abnutzung der Reifen zu erreichen, können die... weiterlesen »


Alterung

30.07.2015

Reifen altern aufgrund physikalischer und chemischer Prozesse, beispielsweise durch Witterungseinflüsse wie UV-Licht, Feuchtigkeit, sowie extrem hohen oder niedrigen... weiterlesen »


Aquaplaning

30.07.2015

Aquaplaning nennt man das Aufschwimmen der Reifen und die dadurch bedingte Manövrierunfähigkeit des Fahrzeuges. Die Kontaktfläche ( Aufstandsfläche ) des... weiterlesen »


Asymetrisches Profil

30.07.2015

Beim asymetrischen Profil wurden unterschiedliche Profileigenschaften in einem Reifen vereint. An der Außenseite weisen diese Reifen zumeist eine geschlossene Schulter auf,... weiterlesen »


Aufstandsfläche

30.07.2015

Der Bereich, mit dem der Reifen den Untergrund berührt. weiterlesen »


Auswuchten

30.07.2015

Das Auswuchten ist notwendig, um unterschiedliche Gewichtsverteilung und Materialungenauigkeiten auszugleichen. Im Fahrbetrieb macht sich die Unwucht durch Trampel oder... weiterlesen »